Überspringen zu Hauptinhalt

Wir sehen uns am 11. Juni 2021!

Seit 1993 geht es im Dorfzentrum von Sâles, im idyllischen Greyerzerland gelegen, mit dem alljährlich stattfindenden Rennen „A Travers Sâles“ belebt zu. Im Jahr 2020 zählt unser Rennen für die FriRunCup-Wertung. Dieser gesellige Wettkampf ist allen Altersgruppen gewidmet: mit einer Strecke von 1,1 km für die Jüngsten bis zu beachtlichen 8,03 km für die ganz sportlichen Läufer. Die Routen gehen teils durchs Dorf, über kleine Pfade rund ums Dorf sowie am Waldrand entlang – stets mit Blick auf den Moléson.

Start ist vor dem Sportzentrum. Die Strecke, die aus zwei verschiedenen Runden besteht und die sich vor dem Sportzentrum wieder kreuzen, erlaubt den Gästen sowie Zuschauern eine gute Sicht auf das Rennen. Darüber hinaus können sich seit 2014 Personen mit Behinderung in der Kategorie „behindertengerechtes Rennen“ (1100 m) registrieren. In den Jahren, in denen das Rennen lediglich für den Gruyère Cup zählt, zieht es zwischen 600 und 700 Läufer an. Steht es auch im Kalender des Freiburger Cups, treten ca. 900 Läufer an.

An den Anfang scrollen